wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Tuamtu-Inseln

französisch Îles Tuamotou; Paumotu-Inseln
ein Teil des Überseeterritoriums Französisch-Polynesien, mit Gambierinseln 915 km2 und 12 400 Einwohner; größte Inseln sind Rangiroa und Fakarava; der Hauptort Rotoava liegt auf der Insel Fakarava. Die Tuamotu-Inseln umfassen etwa 78 Atolle, auf denen Kokospalmen wachsen. Ausfuhr von Kopra.
Total votes: 24