wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Troell

[
truˈɛl
]
Jan, schwedischer Filmregisseur, * 23. 7. 1931 Malmö; wurde bekannt durch Spielfilme mit psychologischem und geschichtlichem Inhalt; drehte u. a. „Hier hast du dein Leben“ 1966; „Raus bist du“ 1968; „Emigranten“ 1971; „Das neue Land“ 1972; „Der Flug des Adlers“ 1982; „Il Capitano“ 1991; „Hamsun“ 1996; „So weiß wie Schnee“ 2001.
  • Deutscher Titel: Raus bist du
  • Original-Titel: OLE DOLE DOFF
  • Land: Schweden
  • Jahr: 1968
  • Regie: Jan Troell
  • Drehbuch: Jan Troell, Bengt Forslund, Clas Engström
  • Kamera: Jan Troell
  • Schauspieler: Per Oscarsson, Kerstin Tidelius, Ann-Marie Gyllenspetz, Harriett Forsell
  • Auszeichnungen: Goldener Bär Filmfestspiele Berlin 1968 für Film
Der Film beschreibt, wie der engagierte Lehrer Martensson (Per Oscarsson) mit dem subtil ausgeübten Terror einer Klasse nicht fertig wird und psychisch zugrunde geht.
Regisseur Jan Troell ein ehemaliger Lehrer wird während der 60er Jahre ein wichtiger Filmemacher in seiner Heimat. »Raus bist du« ist sein erster internationaler Erfolg.
Total votes: 22