wissen.de
Total votes: 48
LEXIKON

Trochphora

[
die; griechisch
]
planktische Larve der Ringelwürmer, im weiteren Sinne auch mariner Muscheln und Schnecken, bei denen sie sich zur Veligerlarve weiterentwickelt. Die Trochophora besteht aus einem oberen Teil mit Wimperschopf und einem unteren mit 12 Wimperkränzen, manchmal auch Schwebefortsätzen.
Total votes: 48