wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Trigonometrie

[griechisch, Dreiecksmessung]
Berechnung der Winkel und Seiten von Dreiecken u. a. Figuren aus gegebenen Stücken mit Hilfe der Winkelfunktionen (ebene Trigonometrie). Die wichtigsten Sätze für das Dreieck sind:
1. Sinussatz a: b: c = sin α: sin β: sin γ,
2. Kosinussatz a2 = b2 + c22b · c ·cos α,
3. Tangenssatz
Formel
4. Halbwinkelsatz
Formel
5. Sehnenformel a = 2r· sinα.
Die Dreiecksberechnung erfolgt mit Hilfe von 4 Grundaufgaben. Die Trigonometrie ging aus der Feldmesskunde der Antike und aus der Astronomie hervor. Die sphärische Trigonometrie untersucht die Beziehungen zwischen den Seiten und Winkeln von Kugeldreiecken.
Total votes: 0