wissen.de
Total votes: 57
LEXIKON

Tretjakw-Galerie

staatliches Museum für russische Malerei in Moskau; hervorgegangen aus der 1856 begründeten Kunstsammlung des Kaufmanns und Mitglieds der Petersburger Akademie der Künste Pawel Michailowitsch Tretjakow (* 1832,  1898). Nach der 1892 erfolgten Schenkung an die Stadt Moskau wurde die 1918 verstaatlichte Sammlung durch Übertragungen aus anderen Museen und private Schenkungen mehrfach erweitert, so dass die Tretjakow-Galerie heute zu den bedeutendsten Gemäldegalerien Russlands gehört.
Total votes: 57