wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Trnströmer

Tomas Göran, schwedischer Schriftsteller, * 15. 4. 1931 Stockholm; einer der bekanntesten schwedischen Lyriker des 20. Jahrhunderts; verwendet eine bildreiche Sprache, seine späteren Gedichtsammlungen zeigen Ansätze zum Prosagedicht. 2011 erhielt er den Literaturnobelpreis. Werke: „17 dikter“ 1954; „Hemligheter på vägen“ 1958; „Mörkerseende“ 1970; „Der wilde Marktplatz“ 1983, deutsch 1985; „Für Lebende und Tote“ 1989, deutsch 1993; „Der Mond und die Eiszeit“ deutsch 1992.
Total votes: 0