wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Transposne

[lateinisch]
springende Gene
von der Genetikerin B. McClintock zuerst am Mais erforschte bewegliche genetische Elemente, die nicht für immer fest an ein bestimmtes DNA-Molekül gebunden sind, sondern z. B. vom Ursprungschromosom auf ein Plasmid, einen Bakteriophagen (Virus) und weiter auf ein Bakterium übertragen (transponiert) werden können. Transposone sind vor allem viele Gene, die Resistenz gegen bestimmte Medikamente (Antibiotika, Chemotherapeutika) verleihen.
Total votes: 38