wissen.de
You voted 3. Total votes: 31
LEXIKON

Trajnssäule

Triumphsäule in Rom auf dem Trajansforum, zu Ehren der Siege Trajans über die Daker errichtet, 113 n. Chr. fertig gestellt, 29,47 m hoch auf 5 m hohem Postament (Mausoleum für die Asche des Kaisers), mit spiralartig in 22 Windungen umlaufendem Reliefband, das die Kriegszüge Trajans darstellt; umfangreichste antike Reliefkomposition; Vorbild u. a. für die Markussäule; seit 1587 von einer Bronzestatue des Apostels Petrus, in der Antike von einer Trajansstatue bekrönt.
You voted 3. Total votes: 31