wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Trackingstocks

[
ˈtrækiŋstoks
]
US-amerikanische Geschäftsbereichsaktien, die dem Investor die Möglichkeit geben, sich an bestimmten Teilbereichen (Tracking Units) eines Unternehmens zu beteiligen. Trackingstocks verbriefen das Recht auf Gewinnbeteiligung, ohne ein Stimmrecht zu verleihen. Für das Unternehmen besteht der Vorteil in einer Kapitalaufnahme, ohne Einfluss auf das Geschäft zu verlieren, für den Investor in der gezielten Anlage in gewinnbringende Teilbereiche des Unternehmens.
Total votes: 27