wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Trache

Atemröhre der Tracheentiere und mancher Spinnen; von außen eingestülpte Röhren, die sich weit verästeln (Tracheolen) und mit Luftkapillaren die inneren Organe des Tieres umspinnen. Bei Häutungen werden die Tracheen mit der alten Kutikula abgestreift und neu gebildet. Atmungsorgane.
Total votes: 30