wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Tournier

[
turˈnje:
]
Michel Edouard, französischer Schriftsteller, * 19. 12. 1924 Paris; greift in seinen Romanen mythologische Themen auf und setzt sich kritisch mit der Zeitgeschichte, besonders der Vergangenheitsbewältigung in Frankreich, auseinander. Werke: „Freitag oder Im Schoß des Pazifik“ 1967, deutsch 1968; „Zwillingssterne“ 1975, deutsch 1977; „Der Goldtropfen“ 1985, deutsch 1987; „Le pied de la lettre“ (Essay) 1994; „Eleasar oder Quelle und Dornbusch“ 1998.
  • Erscheinungsjahr: 1985
  • Veröffentlicht: Frankreich
  • Verfasser:
    Tournier
    , Michel
  • Deutscher Titel: Der Goldtropfen
  • Original-Titel: La Goutte d'Or
  • Genre: Roman
Thema des Romans »Der Goldtropfen« von Michel Tournier (* 1924) ist die Immigration. Ein 15-jähriger algerischer Hirtenjunge wird von einer französischen Touristin fotografiert. Als er vergeblich darauf wartet, dass sie ihm wie versprochen das Foto zusendet, macht er sich auf, um Frankreich kennen zu lernen. Im Araberviertel von Paris findet er Unterschlupf. In den Gesichtern Tausender Einwanderer begegnet ihm sein verstümmeltes Porträt wieder, das entstellte Gesicht seiner Kultur.
Die deutsche Übersetzung erscheint 1987.
Total votes: 11