wissen.de
Total votes: 82
LEXIKON

Tordesillas

[tɔrðeˈsiljas]
spanische Stadt in Altkastilien, auf einer Anhöhe über dem Duero, 8 100 Einwohner; Kloster Santa Clara (ursprünglich Königspalast; 14.18. Jahrhundert); landwirtschaftlicher Markt.
Der Vertrag von Tordesillas (7. 6. 1494) zwischen Johann II. von Portugal und den Katholischen Königen trennte die spanischen und portugiesischen Kolonialansprüche durch eine Demarkationslinie 2060 Kilometer westlich der Kapverdischen Inseln von Pol zu Pol. Spanien gehörten die westlich dieser Linie entdeckten Gebiete.
Total votes: 82