wissen.de
You voted 2. Total votes: 47
LEXIKON

Topffruchtbaumgewächse

Lecythidaceae
Pflanzenfamilie der Myrtales, etwa 24 Gattungen mit 450 tropischen Arten, vor allem in den Regenwäldern Südamerikas; Bäume und Sträucher mit großen, in Trauben stehenden Blüten; Frucht oft eine große Kapsel mit aufspringendem Deckel und wertvollen, ölreichen Samen (Paranüsse, Paradiesnüsse). Besonders bekannt ist der Kanonenkugelbaum, Couroupita guinanensis, aus dem tropischen Amerika. Er gilt heute als der heilige Baum der Hindus in Ostasien, weil seine Staubgefäße das weibliche Symbol der Nagas (Schlangenkrone) und die Narbe das männliche Fruchtbarkeitssymbol darstellen. Weiter gehören zu den Topffruchtbaumgewächsen der Paranussbaum und der Topffruchtbaum.
You voted 2. Total votes: 47