wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Timm

Uwe, deutscher Schriftsteller, * 30. 3. 1940 Hamburg; widmete sich in seinen Romanen „Morenga“ 1978, „Der Schlangenbaum“ 1986, „Kopfjäger“ 1991 dem Themenkomplex Kolonialismus und Dritte Welt; im Zentrum seiner weiteren, politische Inhalte aufgreifenden Romane steht vielfach der Verlust gesellschaftlicher Utopien; Werke: „Heißer Sommer“ 1974; „Kerbels Flucht“ 1980; „Rennschwein Rudi Rüssel“ (Kinderbuch) 1989; „Die Entdeckung der Currywurst“ (Novelle) 1993; „Rot“ 2001; „Halbschatten“ 2008; „Freitisch“ (Novelle) 2011.
Total votes: 18