wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Tiergottheiten

als göttliche oder halbgöttliche Wesen verehrte Tiere. Der Tierkult ist teilweise aus dem Totemismus entstanden, teils ist er Form von Fruchtbarkeitsriten, teils erklärt er sich aus mythologischen Vorstellungen, wonach Tiere Erscheinungsformen der Gottheit sind (z. B. Vishnu als Fisch, Schildkröte und Eber). Auch Opfertieren kommt der Charakter des Heiligen zu; bestimmte Tierarten dürfen nur im Opferritual getötet werden (z. B. Pferde in der germanischen Religion, Kühe in der vedischen Religion).
Total votes: 0