wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Tiefseegarnelen

leuchtend rote Schwimmkrebse aus den Familien Penaeidae und Carididae; oft mit stark verlängerten Beinen und Fühlern. Manche Arten haben zahlreiche Leuchtorgane, die offenbar an- und abgeschaltet werden können (z. B. Sergestes-Arten), oder können aus Drüsen Wolken leuchtender Substanz ausstoßen. Mehrere Arten sind, besonders in Asien, von wirtschaftlicher Bedeutung.
Total votes: 32