wissen.de
Total votes: 48
LEXIKON

Thyrstor

[
der; griechisch
]
Halbleitergleichrichter besonderer Bauart, der zunächst den Strom in beiden Richtungen sperrt; die Durchlassrichtung wird nur nach einem Steuerimpuls auf die Zusatzelektrode freigegeben und bleibt so lange frei, wie noch Strom durch den Thyristor fließt. Es gibt Thyristoren mit Sperrspannungen von einigen Kilovolt bei Stromstärken bis 1000 A. Als Halbleitermaterial dient meist Silicium. Diac, Triac.
Total votes: 48