wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Thmus

[der; griechisch]
Thymusdrüse, Glandula thymus
beim Tier Bries, lymphatisches Organ, das beim Menschen hinter dem Brustbein liegt. Im Thymus erfolgt die Reifung bestimmter weißer Blutkörperchen, der T-Lymphocyten, zu spezialisierten Zellen des Immunsystems. Der Thymus hat seine stärkste Ausprägung bei vielen Säugern und beim Menschen in der Jugendphase, degeneriert aber mit Beginn der Pubertät. Eingeschränkt behält er seine Aufgabe im Erwachsenenalter bei und kann bei Bedarf auch zu voller Aktivität zurückkehren.
Total votes: 14