wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Thllium

[
griechisch
]
chemisches Zeichen Tl, ein- und dreiwertiges Schwermetall, Atommasse 204,37, Ordnungszahl 81, Dichte 11,8, Schmelzpunkt 302,5 °C; kommt in Zinkblenden und Pyriten vor und reichert sich daher bei der Verarbeitung des aus diesen Mineralien gewonnenen Schwefeldioxids auf Schwefelsäure in den Bleikammern an. In seinem Äußeren und auch in seinen chemischen Eigenschaften gleicht das Thallium dem Blei, an feuchter Luft tritt rasch Oxidation ein; es brennt mit grüner Flamme. Thalliumverbindungen sind sehr giftig. Thallium selbst wird bei der Herstellung optischer Gläser und als Legierung mit Quecksilber für Tieftemperaturthermometer (bis 58 °C) verwendet. Weiter wird Thallium als Aktivator lichtempfindlicher Kristalle und in Fotozellen eingesetzt.
Total votes: 0