wissen.de
You voted 1. Total votes: 74
LEXIKON

Thalidomd

chemisch N-Phthalylglutaminsäureimid
Thalidomid-Opfer
Thalidomid-Opfer
Das von der Chemiefirma Grünenthal unter dem Handelsnamen »Contergan« in Umlauf gebrachte Schlafmittel Thalidomid war für Mißbildungen bei Tausenden von Kindern verantwortlich, deren Mütter es während der Schwangerschaft eingenommen hatten.
19601962 in der Bundesrepublik Deutschland unter dem Namen Contergan® als Schlaf- und Beruhigungsmittel im Handel; führte in der Frühschwangerschaft zu schweren Fehlbildungen am Embryo, bes. der Gliedmaßen. Bei Erwachsenen konnte es schwere Nervenschädigungen hervorrufen.
You voted 1. Total votes: 74