wissen.de
Total votes: 3
LEXIKON

Tetraln

[das; griechisch + lateinisch]
Tetrahydronaphthalin, C10H12; farblose Flüssigkeit von terpentinartigem Geruch, wird durch teilweise Hydrierung von Naphthalin gewonnen und dient als Lösungsmittel, oft anstelle von Terpentinöl.
Total votes: 3