wissen.de
Total votes: 6
LEXIKON

Terrsse

Geomorphologie
schmale, parallele Ebenheit an Talhängen (Fluss- oder Talterrasse), entstanden durch erneute Einschneidung eines Flusses in seinem alten, früher aufgeschütteten Talboden, z. B. als Folge von Hebungen. Je nach Beschaffenheit der Terrassen spricht man von Fels-, Schotter- oder Aufschüttungsterrassen.
Terrassen an Seen (See-, Strandterrasse) bildeten sich bei Heraushebung des Geländes oder bei Seespiegelsenkung, ähnlich an Meeresküsten.
Total votes: 6