wissen.de
Total votes: 42
LEXIKON

Tentkel

[
das; lateinisch
]
Süßwasserpolyp (Grauer)
Grauer Süßwasserpolyp
Der Graue Süßwasserpolyp (Hydra oligactis) besitzt dünne, bis zu 25 cm lange Tentakel, auf denen die Ansammlungen der Nesselzellen zu Nesselbatterien als hell leuchtende Punkte erscheinen. Hier vermehrt sich der Polyp gerade durch Knospung.
Zehnfüßer
Zehnfüßer
Das Bild zeigt einen kleinen, nur wenige Zentimeter langen Zehnfüßer. Seine Nahrung besteht aus winzigen Krebsen, die er mit seinen Tentakelarmen fängt.
Fangarm, zum Tasten und zum Ergreifen der Beute dienender Körperanhang von wasserbewohnenden, zumeist festsitzenden Tieren; meist in Mund- oder Kopfnähe, z. B. bei Hohltieren und Tintenfischen.
Total votes: 42