wissen.de
Total votes: 31
LEXIKON

Tenor

Musik
[-ˈno:r; italienisch]
1.
Tenöre: Domingo, Carreras, Pavarotti
Die drei Tenöre: Domingo, Carreras, Pavarotti
Die drei Tenöre: Placido Domingo (links), José Carreras (Mitte) und Luciano Pavarotti (rechts)
die hohe Männerstimme (Stimmlage). Man unterscheidet den weichen, lyrischen Tenor, den sich mehr der Bruststimme bedienenden Heldentenor und, dem komischen Charakter der Rolle nach, den Tenorbuffo. Auch Bezeichnung für die tiefe Mittellage von Musikinstrumenten (Gambe, Blockflöte, Posaune). 2. im polyphonen Satz die thematisch führende Stimme.
Total votes: 31