wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Temporlstunden

Einteilung des hellen Tages (Sonnenauf- bis -untergang) und der Nacht in je 12 Stunden von jahreszeitlich wechselnder Länge. Von den Ägyptern eingeführt und über die Griechen und Römer im Abendland verbreitet, wo sie erst im 14. Jahrhundert (Einführung der Räderuhren) der gleichmäßigen 24-Stunden-Einteilung wichen.
Total votes: 22