wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Tausendundein Tag

Sammlung oriental. Märchen in der Art von „Tausendundeine Nacht“; wahrscheinlich im 16. Jh. in Indien zusammengestellt, später türkisch, dann persisch bearbeitet. 1675 erhielt der französ. Orientalist Pétis de la Croix ein pers. Manuskript u. übersetzte es ins Französische („Les mille et un jours“ 17101712, bearbeitet von A. R. Lesage, dt. 1925). Da das pers. Original verloren ging, wurde Pétis de la Croix (vermutlich zu Unrecht) der Fälschung bezichtigt. Die Sammlung enthält u. a. das Märchen von der Prinzessin Turandot.
Total votes: 13