wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Tauschierung

[
arabisch, italienisch
]
Einlegearbeit von Edelmetalldrähten (Gold, Silber) in weniger wertvolles Metall, wie Bronze und Eisen, aus dem zu diesem Zweck Rillen herausgeätzt werden; wurde bereits im Altertum, dann von den arabischen Völkern und in Europa während der Renaissance geübt, besonders bei der Herstellung von Prunkwaffen und liturgischem Gerät.
Total votes: 18