wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Tathgata

[sanskritisch, der so (d. h. zum Ziel) Gegangene ]
Buddha als Erfüller der Aufgabe der Welterleuchtung. Im Mahayana heißen die fünf in mediativen Buddha-Feldern (Paradiesen) weilenden transzendenten Buddhas Tathagata: Vairochana, Akshobhya, Ratnasambhava, Amitabha und Amoghasiddhi. Ihnen sind bestimmte in der Welt erscheinende Buddhas und transzendente Bodhisattvas zugeordnet, so dem Tathagata Amitabha der historische Buddha Gautama und der Bodhisattva Avalokiteshvara.
Total votes: 16