wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Tajo

[
ˈtaxo; spanisch
]
portugiesisch Tejo
längster Fluss der Iberischen Halbinsel, 1007 km, davon 910 km in Spanien, 80 000 km2 Einzugsgebiet; entspringt im Iberischen Randgebirge, fließt durch die Meseta von Neukastilien und das portugiesische Tiefland und mündet, nach Erweiterung zu einer seeartigen Bucht, bei Lissabon in den Atlantischen Ozean; durch mehrere Stauanlagen mit Kraftwerken zur Bewässerung und Energiegewinnung (insbesondere der spanischen Region Estremadura) genutzt.
Total votes: 25