wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Tajin-Kultur

[
taˈxin-
]
altamerikanische Kultur an der mexikanischen Golfküste im Staat Veracruz, 4001200; benannt nach der Ruinenstadt El Tajin südwestlich von Papantla. Die Stadt mit Tempeln, Palästen, Ballspielplätzen und Säulenhallen gruppiert sich um eine Tempelpyramide, ihre Stufen sind mit 365, den Tagen des Sonnenjahrs entsprechenden Nischen verziert. Typisch für die Tajin-Kultur sind ihre Steinskulpturen, die zur Zeit der spanischen Eroberung irrtümlich den dort wohnenden Totonaken zugeschrieben wurden.
Total votes: 24