wissen.de
Total votes: 3
LEXIKON

Tabakspfeife

Genussmittel
Gerät zum Tabakrauchen nach dem Vorbild der indianischen Tabakspfeife, die als „Friedenspfeife“ besonders rituelle Bedeutung hatte; besteht aus Kopf, Rohr und Mundstück. Nach dem für den Kopf verwendeten Material unterscheidet man: Ton-, Porzellan-, Holz- (besonders aus Bruyèreholz) und Meerschaumpfeifen. Für die Herstellung des Rohrs finden Weichselholz, Pfefferrohr, Spanisches Rohr und Bambus Verwendung, für die Mundstücke Horn, Bernstein, Paragummi, Kunstharz, Pressstoff und Weichselholz. Shagpfeifen bestehen aus kurzem Mundstück und aufgesetztem Kopf aus Bruyèreholz oder Ton. Wasserpfeife.
Total votes: 3