wissen.de
LEXIKON

Svdberg

[
-bɛrj
]
Theodor, schwedischer Chemiker, * 30. 8. 1884 Valbo,  26. 2. 1971 Kopparberg; bestimmte mit Hilfe der von ihm erbauten Ultrazentrifuge Molekulargewichte und Teilchengrößen von Proteinen; erhielt 1926 den Nobelpreis für Chemie. Nach ihm benannt ist die Svedberg-Einheit S, eine Sedimentationskonstante. Sie errechnet sich als Quotient aus Absinkgeschwindigkeit und Zentrifugalbeschleunigung von Molekülen bei der Zentrifugation; 1 S = 1013s.
Total votes: 10
Total votes: 10