wissen.de
LEXIKON

Surmnski

Arno, deutscher Journalist und Schriftsteller, * 20. 8. 1934 Jäglack (Ostpreußen); viele seiner Romane und Erzählungen tragen autobiografische Züge und schildern Personen und Gegebenheiten seiner ostpreußischen Heimat. Hauptwerke sind „Jokehnen oder Wie lange fährt man von Ostpreußen nach Deutschland?“ 1974; „Kudenow oder An fremden Wassern weinen“ 1978; „Polniken oder Eine deutsche Liebe“ 1984; „Grunowen oder Das vergangene Leben“ 1989; „Kein schöner Land“ 1993; „Sommer vierundvierzig oder Wie lange fährt man von Deutschland nach Ostpreußen“ 1997.
Total votes: 47
Total votes: 47