wissen.de
You voted 4. Total votes: 9
LEXIKON

Struktr

Psychologie
in der von W. Dilthey herkommenden geisteswissenschaftlichen Psychologie (nach E. Spranger) der geschlossene „Zusammenhang von Erlebnis- und Leistungsdispositionen, der nach Wertrichtungen gegliedert ist“ (Lebensformen); in der Gestaltpsychologie das Gefüge der Aufbaueigenschaften. Auch einfache Erlebnisabläufe sind meist strukturiert; höhere Strukturen sind z. B. der Charakter, das Ich, die Persönlichkeit. In der Familientherapie steht der Begriff für die Gesamtheit der Beziehungen, die zwischen den Elementen eines dynamischen Systems (z. B. Familie) bestehen.
You voted 4. Total votes: 9