wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Streetball

[stri:tbɔ:l; englisch]
Streetbasketball
Sportart, die sich aus dem Basketballspiel der schwarzen Bevölkerung in den Slums der US-Städte entwickelte. Bis auf einige Sonderregeln entspricht Streetball dem Basketball. Ein Team besteht aus vier Spielern einschließlich Ersatzspieler, wobei auf nur einen Korb gespielt wird. Ein Spiel endet, wenn ein Team 16 Punkte innerhalb der maximalen Spielzeit von 20 Minuten erreicht hat; bei Unentschieden entscheidet der nächste Korb. Wichtigste Regel beim Streetball ist Fairplay, es gibt keine Schiedsrichter, die Spieler zeigen Fouls selbst an. Seit 1994 wird Streetbasketball offiziell durch den Deutschen Basketballbund gefördert.
Total votes: 32