wissen.de
You voted 1. Total votes: 34
LEXIKON

Strauss, Richard: Die Liebe der Danae

  • Erscheinungsjahr: 1944
  • Veröffentlicht: Deutsches Reich
  • Verfasser:
    Strauss
    , Richard
  • Deutscher Titel: Die Liebe der Danae
  • Genre: Heitere Mythologie in drei Akten
Nach einem Entwurf Hugo von Hofmannsthals (* 1874,  1929) schrieb Joseph Gregor das Libretto zu »Die Liebe der Danae«, der letzten Oper von Richard Strauss (* 1864,  1949). Das im Untertitel als »heitere Mythologie« bezeichnete Werk sollte ursprünglich im Rahmen der Salzburger Festspiele uraufgeführt werden. Wegen der Kriegsereignisse kommt es jedoch nur zu einer als Generalprobe deklarierten nichtöffentlichen Uraufführung in Gegenwart des Komponisten am 16. August in Salzburg. Erst am 14. August 1952 findet die öffentliche Uraufführung anläßlich der Salzburger Festspiele unter der Leitung von Clemens Krauss statt. Thema der Oper ist der Sieg der Liebe über das Geld: König Midas, einst ein armer Eseltreiber, macht alles, was er berührt, zu Gold, muss dafür aber Jupiter seine Gestalt »leihen«. Als er Danae, die Tochter des verschuldeten Königs Pollux, heiraten will, kommt es zu großen Verwirrungen, da Jupiter die Königstochter ebenfalls begehrt.
You voted 1. Total votes: 34