wissen.de
You voted 2. Total votes: 40
LEXIKON

Storchschnabel

Botanik
Geranium
nach den langen schnabelähnlichen Früchten benannte Gattung der Storchschnabelgewächse mit rund 375 Arten. In Deutschland kommen u. a. vor: Stinkender Storchschnabel (Ruprechtskraut, Geranium robertianum), mit hellpurpurnen Kronblättern und behaarten Stängeln; Weichstorchschnabel, Geranium molle, mit zottig-weich behaarten Stängeln und rötlich-violetten Blüten; Blutroter Storchschnabel, Geranium sanguineum, mit im Herbst meist blutroten Stängeln und rotvioletten Blüten.
You voted 2. Total votes: 40