wissen.de
You voted 1. Total votes: 12
LEXIKON

Stoppelfrucht

nach der Ernte in den gepflügten Boden eingebrachte Zwischenfrucht (z. B. Klee, Gräser, Leguminosen, Stoppelrüben) zwecks Gewinnung von Futter oder auch Stickstoffsammlung und Humusbildung im Boden.
You voted 1. Total votes: 12