wissen.de
LEXIKON

Stone

[stɔun]
Sir (seit 1978) John Richard Nicholas, britischer Volkswirtschaftler, * 30. 8. 1913 London,  6. 12. 1991 Cambridge; seit 1937 Mitherausgeber der Wirtschaftszeitschrift „Trends“, 19391945 Assistent von J. M. Keynes und Wirtschaftsberater der britischen Regierung, 19451980 an der Universität Cambridge zunächst als Abteilungsdirektor der Fakultät für angewandte Ökonomie, seit 1955 als Professor, später enger Berater von Premierministerin M. Thatcher. Stone trug maßgeblich zur systematischen Entwicklung der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen bei, die erstmals in standardisierter Form dargelegt wurden. Dafür erhielt er 1984 den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften.
Total votes: 25
Total votes: 25