wissen.de
You voted 1. Total votes: 19
LEXIKON

Stense

[
die; griechisch
]
angeborene oder durch Narbenbildung, Geschwülste u. a. entstandene Verengung von Hohlgängen oder Hohlorganen, z. B. an Herzklappen, Adern, Harnleitern und Darm.
You voted 1. Total votes: 19