wissen.de
Total votes: 47
LEXIKON

Steinbock und Gämse (Vergleich)

Steinbock und Gämse
Steinbock, Capra ibex (links), und Gämse, Rupicapra rupicapra (rechts), sind einander in manchen Merkmalen sehr ähnlich. Beide Arten gehören zur Unterfamilie der Ziegenartigen. Anhand der folgenden Merkmale lassen sie sich jedoch leicht unterscheiden:
SteinbockGämse
lange und dicke, ziemlich gleichmäßig gebogene Hörnerkurze und dünne, nur an den Spitzen gebogene Hörner
Hörner beim Männchen deutlich stärker als beim Weibchen entwickeltkein auffallender Geschlechtsunterschied bei der Ausprägung der Hörner
keine Fellzeichnung am Kopfschwarzweiße Fellzeichnung am Kopf
Kinnbart beim Männchenkein Bart
mittelgroß, bis max. 140 kgziemlich klein, maximal bis 60 kg
Vorkommen in Europa, Asien und Afrika: bewohnt Gebirge von der Iberischen Halbinsel bis Südsibirien und ÄthiopienVorkommen vornehmlich in Europa: bewohnt Gebirge von den Pyrenäen bis zum Kaukasus mit seinen Ausläufern bis in die Türkei
Total votes: 47