wissen.de
You voted 1. Total votes: 21
LEXIKON

Stdingen

sehr fruchtbares niedersächsisches Gebiet in der Wesermarsch; Zuchtgebiet für Rinder und Pferde. Die Stedinger (freie friesische und niedersächsische Bauern) verweigerten im Mittelalter die Zahlung des Zehnten und des Zinses an den Bremer Erzbischof Gerhard II. Sie wurden der Ketzerei beschuldigt und von einem Kreuzheer 1234 vernichtet.
You voted 1. Total votes: 21