wissen.de
Total votes: 58
LEXIKON

Sportspiele

an Wettkampfbestimmungen bzw. bestimmte Regeln, die national oder international festgelegt sind (Spieldauer, Spieleranzahl, Spielfeldmaße, Maße der Spielgeräte u. a.), gebundene Spiele, die aufgrund des Spielgedankens in 4 Gruppen unterteilt werden: 1. Tor-, Mal- u. Korbspiele (z. B. Basketball, Eishockey, Fußball, Rugby, Wasserball u. a.); 2. Rückschlagspiele (z. B. Badminton, Squash, Tennis, Tischtennis u. a.); 3. Schlag- oder Abwurfspiele (z. B. Baseball, Kricket, Schlagball u. a.); 4. Ziel- u. Treibspiele (z. B. Billard, Eisstockschießen, Golf, Schleuderball u. a.). S. sind leistungsbetonte Kampfspiele, die entweder von Mannschaften oder von einzelnen Spielern ausgetragen werden.
Total votes: 58