wissen.de
Total votes: 46
LEXIKON

Sporthochschule

universitäre Ausbildungseinrichtung, die sportwissenschaftliche Studiengänge mit Hochschulprüfungen und staatlichen Abschlussprüfungen anbietet. In Leipzig wurde 1925 die erste Sportprofessur an einer deutschen Universität geschaffen, 19501990 bildete die „Deutsche Hochschule für Körperkultur“ (DHfK) ebenfalls in Leipzig Diplomsportlehrer und Trainer aus; sie gehört seit 1993 als Sportwissenschaftliche Fakultät zur Universität Leipzig. Als Nachfolgerin der „Deutschen Hochschule für Leibesübungen“, die 1920 in Berlin gegründet wurde, entstand 1947 die „Deutsche Sporthochschule Köln“ (DSHS), die seit 1970 über den Status einer wissenschaftlichen Hochschule verfügt.
Total votes: 46