wissen.de
Total votes: 7
LEXIKON

Spitzenentladung

Entladung (sehr feine, schwach leuchtende Fäden) verhältnismäßig geringer Elektrizitätsmengen über Spitzen oder scharfe Kanten. Im Dunkeln gelegentlich (vor Gewittern) sichtbar an Schiffsmasten, metallischen Spitzen u. a. (Elmsfeuer). Büschellicht.
Total votes: 7