wissen.de
Total votes: 272
LEXIKON

Spiritual

Kirchengesang
[
ˈspiritjuəl; englisch
]
geistliches Lied, das im Zuge der Erweckungsbewegung des 18. und 19. Jahrhunderts in den protestantischen Kirchengemeinden Nordamerikas entstand und als Gegenstück zum traditionellen Kirchenlied einen freudigen und gefühlsbetonten Gemeindegesang pflegt. Die Lieder sind durch den Refrain geprägt und werden häufig im Wechselgesang vorgetragen. Die Spirituals wurden schnell von den afroamerikanischen Gemeinden aufgegriffen, die mit ihren Negrospirituals eine eigene Tradition entwickelten.
Total votes: 272