wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Speichel

Saliva
dünnflüssiges Sekret der Speicheldrüsen. Er setzt sich aus anorganischen und organischen Substanzen wie Mucin und Proteinen zusammen. Mucin ist der Hauptbestandteil des Schleims, erhöht die Gleitfähigkeit des Bissens und erfüllt die Abwehrfunktionen gegen Krankheitserreger. Speichel kann dünnflüssig sein (Spülspeichel) oder als Verdauungsspeichel reichlich Enzyme enthalten, wie z. B. Ptyalin, das die in der Nahrung enthaltene Stärke (Zucker) bis zur Maltose abbaut. Die Ausscheidung von Speichel (Speichelsekretion, beim Menschen 11,5 l täglich) erfolgt nervös reflektorisch oder durch bedingte Reflexe.
Total votes: 0