wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

soziler Konflikt

von der soziologischen Forschung zunehmend beachtetes und analysiertes Phänomen der Spannung und der Auseinandersetzung widerstreitender Interessen, Normen, Werthaltungen in allen Lebensbereichen. In formaler Hinsicht unterscheidet man 1. verdeckte (latente) und offene (manifeste) Konflikte, 2. Konflikte zwischen Gleichen (z. B. Konkurrenz) und zwischen Über- und Untergeordneten (Macht- oder Herrschaftskonflikte), 3. nach der betreffenden sozialen Einheit (Rolle, Gruppe, Klasse) oder nach dem Konfliktobjekt (Lohn-, Arbeits-, Glaubens-, Machtkonflikte).
Total votes: 49