wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Sozilbrache

von W. Hartke geprägte Bezeichnung für das unabhängig von den natürlichen Standortbedingungen erfolgende Brachfallen landwirtschaftlicher Nutzflächen als Folge eines Überwechselns der bisherigen Besitzer in außerlandwirtschaftliche Berufe. Zunächst auf einige südwestdeutsche Verdichtungsräume (Rhein-Main-Gebiet, Saarland) konzentriert, hat sich die Sozialbrache in der Bundesrepublik Deutschland zunehmend auf ballungsferne Mittelgebirgsregionen ausgedehnt. Entgegen früheren Schätzungen wird für die nächsten Jahre mit keiner entscheidenden Zunahme der Sozialbrache mehr gerechnet.
Total votes: 13