wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

somtische Strahlenwirkung

biologische Auswirkung einer Bestrahlung mit ionisierenden Strahlen, die zu einer Änderung der Struktur oder der Funktion des bestrahlten Organismus führt. Die somatischen Strahlenwirkungen werden in Frühwirkungen (innerhalb eines Monats nach der Bestrahlung erkennbar), Folgewirkungen (innerhalb eines Jahres, eventuell im Anschluss an Frühwirkungen erkennbar) und Spätwirkungen (später als ein Jahr erkennbar) unterteilt. Abgegrenzt werden diese beim Bestrahlten selbst auftretenden körperlichen Folgen von den Erbschäden (genetische Strahlenwirkung), die erst in den Folgegenerationen auftreten. Strahlenschäden
Total votes: 0